Zum Hauptinhalt springen

Impressum / Datenschutz

Impressum

Der Verein "Naturwacht Berlin e.V." wird vertreten durch

1. Vorsitzenden: Björn Lindner
2. Vorsitzenden: Andreas Tramp
Kassenwart: Wolf Koser

Naturwacht Berlin e.V.
NaturRanger Björn Lindner
Diedersdorfer Weg 3-5
12277 Berlin

Kontakt:
Telefon 030 757 747 66
E-Mail: verein@naturwachtberlin.de
Internet

www.naturwachtberlin.de

 

NaturRanger Björn Lindner persönliche Sprechzeiten:

Alle 14 Tage mittwochs in den ungeraden Wochen
von 14 bis 17 Uhr nach Terminvergabe

Datenschutzerklärung

Wir legen größten Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Nachstehend informieren wir Sie deshalb über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Kontaktseite sowie über die Ihnen zustehenden Rechte.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Es wurden umfangreiche technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.
Wir verzichten auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist; Naturschutzstation Berlin-Marienfelde e.V., Diedersdorfer Weg 12277 Berlin, nachfolgend Betreiber dieser Kontaktseite genannt.

2. Ihre Rechte

Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen nach Art. 15 ff. DSGVO vorliegen, haben Sie hinsichtlich Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten folgende Rechte (sog. Betroffenenrechte):

  • Sie können jederzeit bei uns Auskunft darüber verlangen, ob personenbezogene Daten und welche Kategorien personenbezogener Daten über Sie bei uns gespeichert sind, zu welchen Zwecken diese verarbeitet werden und welche Empfänger oder Kategorien von Empfängern diese ggf. erhalten. Ferner können Sie die weiteren in Art. 15 DSGVO aufgezählten Informationen zu Ihren personenbezogenen Daten bei uns erfragen (Recht auf Auskunft).

  • Gemäß den gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie außerdem ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), ein Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO) und ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung) (Art. 18 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten.

  • Sie haben weiter gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten; Sie können diese personenbezogenen Daten auch an andere Verantwortliche übermitteln oder übermitteln lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit).

  • Sie haben auch Anspruch auf jederzeitigen Widerruf Ihrer etwaig erteilten Einwilligungen ohne dass die Rechtmäßigkeit aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

  • Darüber hinaus haben Sie das Recht, bei Datenverarbeitungen, die nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO auf den berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten beruhen (vgl. nachstehend Ziffern 4. bis 14.), bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen nach Art. 21 DSGVO der Datenverarbeitung zu widersprechen.

  • Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Im Falle Ihres Widerspruchs gegen die Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte können Sie sich jederzeit unter den im Impressum genannten Kontaktdaten an uns wenden. Sollten Sie per E-Mail mit uns in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass der Inhalt unverschlüsselter E-Mails von Dritten eingesehen werden kann. Wir empfehlen daher, vertrauliche Informationen verschlüsselt oder über den Postweg zuzusenden. Sie haben gemäß Art. 77 Abs. 1 DSGVO außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sein sollten, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Datenschutzrecht verstößt.

3. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Kontaktseite

Beim bloßen Besuch bzw. der bloß informatorischen Nutzung dieser Kontaktseite, also wenn Sie keine persönlichen Daten (wie z.B. Ihren Namen, Ihre Postanschrift oder Ihre E-Mail-Adresse), etwa durch Übermittlung in Online-Formularen, angeben, erheben und verarbeiten wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unsere Webserver übermittelt. Das sind die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Kontaktseite anzuzeigen und deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • remote_addr: IP-Adresse,
  • time_local: Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT),
  • host: Name des angeforderten Host,
  • scheme: Verwendetes Protokoll der Anfrage,
  • request: Angeforderte Ressource (URI),
  • status: HTTP-Statuscode der Antwort,
  • body_bytes_sent: Übertragene Datenmenge,
  • http_referer: Webseite, von der die Anfrage kommt, und zusätzlich Suchbegriffe (Keywords), wenn die Anfrage über eine Suchmaschine, insbesondere Google erfolgt,
  • http_user_agent: Mit welchem Browser/Betriebssystem/Oberfläche wurde die Anfrage gestellt.

Eine Speicherung der vorstehenden Daten in Protokolldateien zur Auswertung und Weiterverarbeitung findet ebenso wenig statt wie eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Daten oder eine Weitergabe dieser Daten. Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, die Nutzung dieser Kontaktseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau) und diese stabil und sich zu halten. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Die Datenverarbeitungen sind zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage erfolgen, erforderlich, da zu solchen vorvertraglichen Maßnahmen auch Website-Aufrufe einschließlich solcher über Suchmaschinen-Werbeanzeigen gehören.

4. Kontaktaufnahme per E-Mail oder Kontaktformular

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) dieser Kontaktseite gespeichert, um Ihre Fragen beantworten zu können. Ihre Anfrage ist für uns in einem passwortgeschützten Kundenbereich sichtbar. Die Daten werden nach Beendigung des Vertrages mit einer Übergangsfrist von 3 Monaten gelöscht. Soweit über unser Kontaktformular Eingaben abgefragt werden, die nicht für eine Kontaktaufnahme erforderlich sind, sind diese stets als optional gekennzeichnet. Diese Angaben dienen der Konkretisierung Ihrer Anfrage und zur verbesserten Abwicklung Ihres Anliegens.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b DSGVO.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten werden von dem Verantwortlichen gelöscht, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder die Verarbeitung wird eingeschränkt, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. In der Regel löschen wir die Daten spätestens 3 Monate nach Vertragsende. Handelsbriefe sind gemäß § 257 Abs. 4 HGB 6 Jahre aufzubewahren.

5. Einsatz von Cookies

Ferner speichern unsere Webserver oder Webserver Dritter, deren Webanalyse-, Tracking- oder Werbedienste woran wir uns auf dieser Kontaktseite bedienen, bei Nutzung der Kontaktseite Cookies auf Ihrem Endgerät. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät, dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall also uns oder dem jeweiligen Drittanbieter), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen, keine Viren auf Ihr Endgerät übertragen und keinen sonstigen Schaden auf Ihrem Endgerät anrichten.

Auf dieser Kontaktseite werden ggf. folgende Arten von Cookies genutzt, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

Die sogenannten „Session Cookies“ werden am Ende der Browsersitzung gelöscht (wenn der Browser geschlossen wird) und können Ihre Aktionen nur während dieser einen Browsersitzung erfassen.

Demgegenüber bleiben sogenannte „permanente Cookies“ auch über mehrere Browsersitzungen hinweg auf Ihrem Endgerät gespeichert, um Sie beim nächsten Besuch der Website wiederzuerkennen oder wenn Sie auf die Website zurückkehren, nachdem Sie Ihren Browser geschlossen haben. Dadurch können Ihre Einstellungen bzw. Aktionen über mehrere Browsersitzungen erfasst werden. Permanente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann und soweit möglich nachstehend angegeben ist.

Technisch notwendige Cookies

Diese Cookies sind notwendig, um die Grundfunktionen der Internetseite zu gewährleisten und können nicht deaktiviert werden. Üblicherweise werden sie als Antwort auf bestimmte Aktionen des Anwenders aktiviert, wie z. B. ein Login oder das Speichern der Datenschutzeinstellungen. Wenn Sie auch diese Cookies nicht wünschen, dann können Sie als Anwender grundsätzlich alle Cookies für diese Domain in den Browsereinstellungen unterbinden. Eine fehlerfreie Funktionalität dieser Internetseite kann dann aber nicht gewährleistet werden.

Funktionscookies

Diese Cookies ermöglichen eine bessere Funktionalität und eine Anpassung an Userpräferenzen z. B. für abgespielte Videos. Diese Cookies werden von externen Dienstleistern gespeichert. Die Deaktivierung dieser Cookies kann ausgewählte Funktionalitäten beeinflussen, wie z.B.:

Google reCaptcha »

Wir bzw. die entsprechenden Drittanbieter, deren Webanalyse-, Tracking- oder Werbedienste wir uns auf dieser Kontaktseite bedienen, verwenden folgende Cookies zu folgenden Zwecken und mit folgenden Löschfristen:

Cookie-Name (Löschfrist)Funktion / ZweckSession-Cookie /
Permanenter Cookie
Eigener Cookie /
Drittanbieter-Cookie
CookieConsent
(365 Tage)
Speichert Ihre Cookie Einstellungen.PermanentEigener Cookie
NID (6 Monate)Das NID-Cookie enthält eine eindeutige ID, über die Google Ihre bevorzugten Einstellungen und andere Informationen speichert, insbesondere Ihre bevorzugte Sprache (z. B. Deutsch), wie viele Suchergebnisse pro Seite angezeigt werden sollen (z. B. 10 oder 20) und ob der Google SafeSearch-Filter aktiviert sein soll.PermanentDrittanbieter-Cookie
APISID (2 Jahre)
HSID (2 Jahre)
SAPISID (2 Jahre)
SID (2 Jahre)
SSID (2 Jahre)
SIDCC (3 Monate)
CONSENT (20 Jahre)
Sicherheits-Cookies von Google, um Nutzer zu authentifizieren, betrügerische Verwendung von Anmeldeinformationen zu verhindern und Nutzerdaten vor dem Zugriff durch Unbefugte zu schützen. Formular SPAM Schutz. reCAPTCHAPermanentDrittanbieter-Cookie
_ga (2 Jahre)
_gid (24 Stunden)
_gat (1 Minute)
Statistische Auswertung mittels Google Analytics (vgl. näher nachstehend Ziffer 6.1)PermanentDrittanbieter-Cookie
Conversion
NID (6 Monate)
SID (2 Jahre)
ANID (1 Jahr)
DSID (1 Tag)
FLC
AID (2 Jahre)
TAID
exchange_uid
IDE (1,5 Jahre)
1P_JAR (1 Monat)
Werbe-Tracking mittels Google Ads. Conversion-Tracking mit Google Ads (vgl. näher nachstehend Ziffer 9.1.)
Werbe-Tracking mittels Google Remarketing (vgl. näher nachstehend Ziffer 9.2)
PermanentDrittanbieter-Cookie
Conversion
SRCHD (13 Mon)
SRCHHPGUSR (16 Monate)
SRCHUID (13 Monate)
SRCHUSR (13 Monate)
_RwBf (13 Monate)
MSCC (6 Monate)
Werbe-Tracking und Analyse mittels Bing Ads.PermanentDrittanbieter-Cookie
Conversion
MSFPC (14 Monate)
MSCC (13 Monate)
MUID (2 Jahre)
MUIDB (13 Monate)
MC1 (14 Monate)
MR (6 Monate)
Werbe-Tracking und Werbe-Personalisierung mittels Microsoft MSN. Analyse. des Nutzerverhaltens. Alle gesammelten Daten sind anonymisiert, aber einer eindeutigen ID zuzuordnen.PermanentDrittanbieter-Cookie
Conversion
 _SS
 ipv6
 _EDGE_S
Sicherheits-Cookies vom Microsoft MSNPermanentDrittanbieter-Cookie
Conversion
fr  (3 Monate)
Cookie für personenbezogene Facebook Ads und Werbe-Tracking für Facebook Kampagnen. Speichert die verschlüsselte Facebook ID und Browser ID.PermanentDrittanbieter-Cookie
Conversion
datr (2 Jahre)
locale (1 Woche)
_fbp (3 Monate)
c_user (3 Monate)
pl (3 Monate)
sb (2 Jahre)
spin (1 Tag)
wd (1 Woche)
xs (1 Tag)
Werbe-Tracking für Facebook Kampagnen
Die dafür benötigten Daten (Sprache, Browser ID, Browserfenstergröße URL der letzten aufgerufenen Facebook URL) werden in verschiedenen Speichern abgelegt. 
PermanentDrittanbieter-Cookie

 

5.1    Verhinderung von Cookies

Sie können Ihre Browser-Einstellungen entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Drittanbieter-Cookies oder allen Cookies ablehnen oder sich vor Speichern jedes Cookies neu entscheiden.

Bereits gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Kontaktseite nutzen können.

Rechtsgrundlage für die mit Hilfe von Cookies durchgeführten Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, der die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen unserer „berechtigten Interessen“ gestattet, soweit nicht Ihre Grundrechte, Grundfreiheiten oder Interessen überwiegen. Unsere berechtigten Interessen bestehen in der technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung dieser Kontaktseite (z.B. durchgängige Nutzbarkeit unserer Website), in der Bereitstellung bestimmter von Ihnen erwünschter Funktionen und Angebote dieser Kontaktseite (z.B. des Kontaktformulars) und in der Erhebung von Nutzungsstatistiken (vgl. näher nachstehend Ziffer 5 ff.) und werblichen Auswertungen (vgl. näher nachstehend Ziffer 6 ff.).

6. Google reCAPTCHA

Um für ausreichend Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen zu sorgen, verwenden wir den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google LLC. Dies dient vor allem zur Unterscheidung, ob die Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung. Der Service schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Hierfür gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google LLC. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google LLC. finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de

Es werden keine Daten gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt dabei im Schutz des Systems vor missbräuchlicher automatisierter Nutzung. Google hat darüber hinaus ein berechtigtes Interesse an den erhobenen Daten zur Verbesserung ihrer Dienste.

7. Google Fonts

Auf unseren Kontaktseiten werden zur Darstellung externer Schriftarten Google Fonts eingesetzt. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Google LLC, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Um die korrekte Darstellung dieser Schriften auf unseren Kontaktseiten zu ermöglichen, muss bei Aufruf der Seite eine Verbindung zu den Google-Servern in den USA aufgebaut werden. Hierdurch kann Google ermitteln für welche Kontaktseite diese Anfrage benötigt wird und von welcher IP-Adresse diese Anfrage übermittelt wurde.
Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Google bietet unter

https://adssettings.google.com/authenticated

https://policies.google.com/privacy

weitere Informationen zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung an.

8. Datenübermittlung

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet, außer in den aufgeführten Fällen, grundsätzlich nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet.

Externe Dienstleister und Partnerunternehmen erhalten Ihre Daten nur, soweit dies zur Beantwortung Ihrer Anfrage oder Abwicklung Ihres Vertrags erforderlich ist. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum. Soweit Auftragsverarbeiter mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, stellt der Betreiber dieser Kontaktseite im Rahmen der Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO sicher, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze in gleicher Weise einhalten. Bitte beachten Sie auch die jeweiligen Datenschutzhinweise der Anbieter. Für die Inhalte fremder Dienste ist der jeweilige Diensteanbieter verantwortlich, wobei wir im Rahmen der Zumutbarkeit eine Überprüfung der Dienste auf die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen überprüfen.

Wir legen Wert darauf, Ihre Daten innerhalb der EU / des EWR zu verarbeiten. Es kann allerdings vorkommen, dass wir Dienstleister einsetzen, die außerhalb der EU / des EWR Daten verarbeiten. In diesen Fällen stellen wir sicher, dass vor der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten ein angemessenes Datenschutzniveau beim Empfänger hergestellt wird. Damit ist gemeint, dass über EU-Standardverträge oder einem Angemessenheitsbeschluss, wie dem EU-Privacy Shield, ein Datenschutzniveau erreicht wird, dass mit den Standards innerhalb der EU vergleichbar ist.

9. Datensicherheit

Es wurden geeignete und angemessene technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

10. Dauer der Speicherung

Generell speichern wir personenbezogene Daten nur solange, wie dies zur Erfüllung des Zwecks der jeweiligen Datenverarbeitung erforderlich ist oder Sie von uns aus anderen berechtigen Gründen (siehe Art. 17 Abs. 1 DSGVO) eine Löschung der personenbezogenen Daten verlangen. Nach Ablauf dieser Speicherfristen bzw. auf Ihr berechtigtes Löschungsverlangen hin prüfen wir jeweils, ob bestimmte personenbezogene Daten noch für (andere) legitime Zwecke benötigt werden und falls nicht ob einer Löschung der personenbezogenen Daten vertragliche oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. In diesen Fällen werden die davon betroffenen personenbezogenen Daten solange, wie zur Erfüllung dieses (anderen) legitimen Zweckes erforderlich, bzw. für die Dauer der jeweiligen vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungsfrist für diese Zwecke weiter gespeichert. Für andere Zwecke werden sie jedoch gesperrt und dann nach Ablauf der jeweils letzten vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungsfrist endgültig gelöscht.

Die spezifischen Löschfristen zu den einzelnen Datenverarbeitungen auf dieser Kontaktseite finden Sie jeweils vorstehend bei der jeweiligen Datenverarbeitung (vgl. vorstehend Ziff. 3 ff.).

Stand Januar 2020