Zum Hauptinhalt springen

 

Willkommen       auf der

Aktuelles

Wir sind wieder für Sie da! Informieren Sie sich über unsere Angebote unter TERMINE. Weitere individuelle Anfragen bitte über KONTAKT.

Veranstaltungen und Führungen

 

Alle Termine aufgrund der Coronabeschränkungen immer unter Vorbehalt!

SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

Massnahmen

 

Anmeldungen unter Termine

Wir bitten um reibungsloses einhalten der GGG (Geimpft, genesen oder getestet) und der AHA-Regeln (Abstand halten, Hygiene beachten und im Alltag Maske tragen auch im Freien)

Wir freuen uns über einen Beitrag von Erwachsenen 5,- € und für Kinder 3,50 €

Der „Welt-Ranger-Tag“ findet jährlich am 31.Juli statt. Er hat zum Ziel auf die wichtige Arbeit der Ranger für den Schutz des Natur- und Kulturerbes dieser Erde aufmerksam zu machen und den Rangern zu gedenken, die während ihres Dienstes verletzt oder getötet wurden. Der „Welt-Ranger-Tag“ wurde von der International Ranger Federation (IRF) ins Leben gerufen und wird von der The Thin Green Line Foundation (TTGLF) und anderen Organisationen unterstützt.
The Thin Green Line Foundation ist eine Stiftung, die die Familien getöteter Ranger unterstützt und sich für die Arbeit der Ranger weltweit einsetzt. In jedem Jahr wird ein „Roll of Honor“, eine Liste mit dem Namen der getöteten Ranger erstellt, um ihren Einsatz für Mensch und Natur unvergessen zu machen. Alle Ranger und Unterstützer sind aufgerufen an diesem Tag durch öffentliche und private Veranstaltungen auf die Arbeit der Ranger und ihren oft lebensbedrohlichen Einsatz aufmerksam zu machen.


Weiterführende Informationen / Links:

Traumberuf Ranger

Bundesverband Naturwacht

International Ranger Federation

The Thin Green Line Foundation


 

Anmeldung hier

Ranger in Berlin-Marienfelde

NaturRanger Björn Lindner ist seit 2007 in Berlin als “Ranger” aktiv.

Gemeinsam mit Umwelt-/Naturschutz Stadtrat Oliver Schworck

verbindet sie im 15.Jahr das Miteinander für "Mensch+Natur"

im Einsatz für den Erhalt, die Entwicklung und den Schutz

von (Stadt)Natur und Landschaft mit deren ArtenVielfalt.

 

Weitere Informationen ...hier.

Lust auf Natur ?

im Rahmen der Führungen der Naturwacht Berlin e. V.

Sonntag,  den 01.08.2021  -  15.00  - 17.00 Uhr       
Eine informative Wanderung über die Marienfelder Feldmark
Dauer : ca.  2  Std.    -   Mit :  Werner  Klinge
Für :  Alle mit guter Laune und normal festem Schuhwerk  Bitte beachten Sie die derzeitigen Regelungen der Sars-CoV-2_Infektionsschutzverordung. Beim Betrachten der Foto-Mappen ist eine Mund / Nasen – Bedeckung notwendig

Teilnahme nur nach  Anmeldung: Di, Mi, Do von 14 – 18 Uhr unter 757 74766

Onlineanmeldung hier

Wir freuen uns über Spenden von Ihnen!
Start :     Egestorffstr. – Ecke Blohmstr.
Anfahrt:  S-Bhf. Schichauweg S 2 (1300m),  Bus X83  Egestorffstr. (700m)


Die Marienfelder Feldmark ist eines der letzten natürlichen Biotope im Süden Berlins, zusammen mit dem Landschaftspark Marienfelde bietet sie eine Artenvielfalt, die kaum zu übertreffen ist. Aufgrund der Randlage ist ein Abstecher zur ehemaligen Grenze der DDR - zum „Todesstreifen“ – (heute Mark Brandenburg) vorgesehen. Lassen Sie sich überraschen bei einem Spaziergang, mit Geschichte und „Geschichtchen“ der Ihnen die Veränderungen in den letzten 30 Jahren aber auch die Bemühungen zum Erhalt dieser Naturlandschaft mit außergewöhnlicher Artenvielfalt nahe bringen möchte.

Ferienangebot

Jeden Mittwoch von 10:00 bis 12:00 Uhr:

"Weidetour zu den Schafen"

ohne Anmeldung

---ALLE PLÄTZE VERGEBEN---AUSGEBUCHT---ALLE PLÄTZE VERGEBEN---AUSGEBUCHT---ALLE PLÄTZE VERGEBEN---

Grüne Schule Sommer 2021

JuniorRanger Ausbildungswoche für naturinteressierte Kinder (7-12Jahre)

 

Du bist interessiert an der Marienfelder StadtNatur ?

Du möchtest etwas über Ökosysteme + ArtenVielfalt lernen ?

Du kannst Dir vorstellen ein Mittler_in zwischen Mensch und Natur zu werden ?

Dann werde JuniorRanger_in und erlebe die Vielfalt und Schönheit unserer Natur.

---AUSGEBUCHT---        ---ALLE PLÄTZE VERGEBEN---

 

Zeitraum:    02 - 06.August    täglich von 09.00 - 15.00 Uhr    TN-Anzahl begrenzt: 15

Kostenbeteiligung:   € 50,-  

-gefördert durch SenUVK + BA-TS Umwelt-/Naturschutzamt-  ///

Schirmherr: Stadtrat für Jugend,Schule u.Umwelt  Herr Oliver Schworck -

 

Natur-Pädg.Arbeit Nicole  /  Fachliche Arbeit NaturRanger Björn Lindner

Der Kiezspaziergang 2021 mit Frau Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler durch die Marienfelder Feldmark, der letzten Landwirtschaftlichen Fläche im Süden Berlins.

Begleitet und unterstützt durch die Bürgerinitiative "Rettet die Marienfelder Feldmark", die regionalen Landwirte Bauer Wiese und Bauer Mette, sowie NaturRanger Björn Lindner.

 

Weitere Informationen zu Kiezspaziergang im Bezirk Tempelhof-Schöneberg:

https://www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/ueber-den-bezirk/spaziergaenge/

Tag des Baumes

auch hier in Marienfelde

Gemeinsam mit privaten Spendern und mit der Unterstützung seitens vom UnternehmerNetzwerk Motzener Straße haben wir vom RangerTeam Marienfelde weitere Hochstamm-Obstbäume auf der Streuobstwiese hinter dem Bauhaus am Nahmitzer Damm gepflanzt.

Auch sind ca.25 weitere Laubbäume im Landschaftspark Marienfelde mit Hilfe unserer haupt- sowie ehrenamtlichen Mitarbeiter eingebracht worden.

Pandemiebedingt wurden die Arbeiten ohne weitere Beteiligung der Öffentlichkeit umgesetzt.

Wir hoffen auf eine weitere Pflanzaktion im Herbst. Baumpaten und Spender_innen sind uns herzlich willkommen.

Unsere Partner:

https://www.motzener-strasse.de/tag-des-baumes/

Wir bedanken uns im Besonderen bei Herrn Dobrowsky und Herrn Struck für ihre Baum-Spende

Wir über uns

 

 

 

 

Gefördert durch

Sponsoren

Partner