Zum Hauptinhalt springen

Termine

Veranstaltungen und Führungen

 

Alle Termine aufgrund der Coronabeschränkungen immer unter Vorbehalt!

Zweite SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

Massnahmen

 

Anmeldungen unterTermine

Wir bitten um reibungsloses einhalten der GGG (Geimpft, genesen oder getestet) und der AHA-Regeln (Abstand halten, Hygiene beachten und im Alltag Maske tragen auch im Freien.

Wir freuen uns über einen Beitrag von Erwachsenen 5,- € und für Kinder 3,50 €

Juni

Programmbereich: Microchiroptera (Fledermäuse)

mit  Jendrik Terasa

Wo?: Naturschutzstation und im Landschaftspark

Wann?: Am  Samstag, den 05.Juni.2021 von 21:15-22:30 Uhr

Bitte beachten!

Festes Schuhwerk und Wetterangepasste Kleidung

In der Abenddämmerung kommen sie aus ihrem Versteck und machen sich auf zur Jagd.

Doch welche Fledermäuse jagen bei uns? Welche Geräusche geben sie von sich, und wie jagen sie in der Nacht? Wenn ihr euch das schon immer gefragt habt, werdet ihr euren Wissensdurst hier schnell stillen können.

Achtung: Es handelt sich um eine Abendveranstaltung Kinder können nur in Begleitung eines Erwachsenen an der Führung teilnehmen.

Anzahl der Teilnehmer:  20 Teilnehmer

Programmbereich:

Akteur:  Babett Mastrandrea

Zielgruppe : Erwachsene und Kinder

Wo?: Naturschutzstation

Wann?: Am Sonntag, den 06.06.2021 von 14:00-16:00Uhr

Auf einer Wanderung mit unserer Schäferin Babett Mastrandrea von der Naturschutzstation aus zu unseren Schafen auf der Bauhauswiese erfahren sie wissenswertes zu der Landschaftspflege unserer tierischen Rasenmäher.

 Nebenbei können sie auch die traditionellen Handwerke zum Thema Schafwolle entdecken und einen tollen Tag auf der Naturwacht mit der ganzen Familie genießen.

 

Anzahl der Teilnehmer:   15    Teilnehmer

Programmbereich: Bienen

Akteur:Michael Steinberg; Alexander,Annette und Daniela von Jerin

Zielgruppe :Erwachsene und Kinder

Wo?: Naturschutzstation

Wann?: Am  Sonntag  , den 13.06.2021 von 10:00-11:30 Uhr

Lernen Sie die komplexe Lebensweise der Bienen kennen.

Wie entwickeln sich Bienen und wie organisiert sich ein Bienenvolk?

Welchen Nutzen hat die Honigbiene und welchen Gewinnen stellt sie für uns dar? Bienenprodukte aus der Imkerei werden vorgestellt.

Für die Kinder gibt es auch ein Bastelangebot.

Anzahl der Teilnehmer:   10    Teilnehmer

Programmbereich: Bienen

Akteur:Michael Steinberg; Alexander,Annette und Daniela von Jerin

Zielgruppe :Erwachsene und Kinder

Wo?: Naturschutzstation

Wann?:

Am  Sonntag  , den 13.06.2021 von 12:00-13:30 Uhr

 

Lernen Sie die komplexe Lebensweise der Bienen kennen.

Wie entwickeln sich Bienen und wie organisiert sich ein Bienenvolk?

Welchen Nutzen hat die Honigbiene und welchen Gewinnen stellt sie für uns dar? Bienenprodukte aus der Imkerei werden vorgestellt.

Für die Kinder gibt es auch ein Bastelangebot.

Anzahl der Teilnehmer:   10    Teilnehmer

Programmbereich: Bienen

Akteur:Michael Steinberg; Alexander,Annette und Daniela von Jerin

Zielgruppe :Erwachsene und Kinder

Wo?: Naturschutzstation

Wann?:

Am  Sonntag  , den 13.06.2021 von 14:00-15:30 Uhr

 

Lernen Sie die komplexe Lebensweise der Bienen kennen.

Wie entwickeln sich Bienen und wie organisiert sich ein Bienenvolk?

Welchen nutzen hat die Honigbiene und welchen Gewinnen stellt sie für uns dar? Bienenprodukte aus der Imkerei werden vorgestellt.

Für die Kinder gibt es auch ein Bastelangebot.

Anzahl der Teilnehmer:   10    Teilnehmer

Programmbereich:Landwirtschaft und Kulturerbe

Akteur: Werner Klinge

Zielgruppe : Familien und Kinder, Jugendlichen

Wo?: Egestorffstr. / Blohmstr.

 

Wann?: Am  Sonntag, den 13.06.2021  von  15:00-17:00 Uhr

Anfahrt: S-Bahnhof Schichauweg S 2 (1300 m), Bus X83 Egestorffstr. (700m)

Die Marienfelder Feldmark ist eines der letzten natürlichen Biotope im Süden Berlins. In Verbindung mit dem Landschaftspark Marienfelde bietet sie eine Artenvielfalt, die kaum zu übertreffen ist. Die Wanderung sieht einen Abstecher zur ehemaligen Grenze, dem „Todesstreifen“ an der Grenze zu Brandenburg vor. Lassen Sie sich überraschen mit Geschichten, die Ihnen die Veränderungen aber auch die Bemühungen zum Erhalt der Feldmark nahebringen.

 

Anzahl der Teilnehmer:   15    Teilnehmer

Programmbereich: Boden-unbelebte Natur

Frau Dr. Beate Witzel

Thema: Berlin in der Eiszeit

Zielgruppe : Familien und Kinder, Jugendlichen

Wo?: Naturschutzstation

Wann?: Am  Sonntag, den 19.06.2021  von  10:00-13:00 Uhr

 

Frau Dr. Beate Witzel wird euch einen wirklich spannenden Vortrag zum Thema Eiszeit präsentieren. Ihr werdet erfahren, was wir in Berlin für unterschiedliche Steine finden können und wie diese überhaupt zu uns gekommen sind.

Dieser Vortrag  ist  eine Ergänzung zum Thema Boden, denn wie ihr ja schon erfahren habt, sind die  Hauptbestandteile des Bodens die unterschiedlichen Korngrößen.  Wir werden auf der Station eine Bodenecke beleben, bei der unsere JuniorRanger eine wichtige Rolle übernehmen werden. Wir werden dort unteranderem auch eine Lernecke mit Steinen zukünftig präsentieren.

(max. 15 -20 Teilnehmer)

Anmeldewunsch bitte hier*

*Aufgrund der begrentzen Anzahl von Teilnehmerplätzen und der aktuellen Corona-Maßnahmen, ist die Teilnahme erst nach Bestätigung (per  Email) möglich.

Natur Aktiv Tag

Natur- und Landschaftspflege

Gemeinsam für artenreiche Lebensräume

 

Das  rangerteam.marienfelde  der Naturwacht Berline.V. lädt ein zur Biotop-Pflege  am „Wechselkrötenteich“
 

            Samstag, den 19.Juni 2021 von  14.00  - 18.00 Uhr

                                                           +

            Sonntag, den 20.Juni 2021  von  10.00  - 14.00 Uhr             .

 

Seid mit dabei !!!   für Mensch und Natur

 

Bitte denkt an   festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung und Trinkwasser

ggf. auch an Sonnenschutz. Arbeitshandschuhe stellen wir bei Bedarf.

 

Die Teilnahme geschieht auf eigene Verantwortung und Gefahr. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen.

Anmeldewunsch bitte hier*

*Aufgrund der begrentzen Anzahl von Teilnehmerplätzen und der aktuellen Corona-Maßnahmen, ist die Teilnahme erst nach Bestätigung (per  Email) möglich.

Programmbereich: Ornithologie

Akteur: Kai Doberstein

Zielgruppe : Erwachsene und Kinder

Wo?: Naturschutzstation

Wann?: Am  Sonntag, den 20.06.2021  von  08:00-10:00 Uhr

Auf einem Spaziergang durch den Landschaftspark Marienfelde entdecken und erleben wir gemeinsam die Vielfalt der Marienfelder Vogelwelt

Anzahl der Teilnehmer:    15   Teilnehmer

Anmeldewunsch bitte hier*

*Aufgrund der begrentzen Anzahl von Teilnehmerplätzen und der aktuellen Corona-Maßnahmen, ist die Teilnahme erst nach Bestätigung (per  Email) möglich.

Programmbereich:Entomologie

Akteur: Experten der Entomologischen Gesellschaft Orion e.V.

Thema: Querbeet durch die Insektenvielfalt

Zielgruppe : Erwachsene und Kinder

Wo?: Naturschutzstation

Wann?: Am  Samstag, den 26.06.2021  von:11:00-:13:00Uhr

Insektentag vom Orion  e.V.

Nach einer Einführung in die Insektenvielfalt geht es hinaus zum Keschern in den Marienfelder Natur-und Landschaftspark, um das wilde Leben der Insekten näher zu entdecken. Wir erwarten mit Spannung, welche Artenvielfalt sich zeigen wird.

Anzahl der Teilnehmer:   15  Teilnehmer

Anmeldewunsch bitte hier*

*Aufgrund der begrentzen Anzahl von Teilnehmerplätzen und der aktuellen Corona-Maßnahmen, ist die Teilnahme erst nach Bestätigung (per  Email) möglich.

Programmbereich:Stadtnatur/Wildtiere

Akteur: NaturRanger Björn Lindner

Zielgruppe : Familien und Kinder

Wo?: Naturschutzstation

Wann?: Am Samstag , den 26.06.2021 von 14:00-16:30Uhr

NaturRanger Björn Lindner besucht mit Ihnen die Wilde Marienfelder Stadtnatur.

Bei einem Besuch der Wildtiere auf der Naturschutzstation erfahren Sie unter anderem, warum Waschbären niedlich aussehen aber für unsere heimische Natur eine echte Plage sind. Sie lernen ein echtes Marienfelder Wildschwein unseren „Borst“ kennen und erfahren  warum Wildschweine nicht gefüttert werden sollen.

Anzahl der Teilnehmer:   20    Teilnehmer

Anmeldewunsch bitte hier*

*Aufgrund der begrentzen Anzahl von Teilnehmerplätzen und der aktuellen Corona-Maßnahmen, ist die Teilnahme erst nach Bestätigung (per  Email) möglich.

Programmbereich:Teich

Akteur: Brigitte Jordan

Zielgruppe : Erwachsene und Kinder

Wo?: Naturschutzstation

Wann?:  Am  Sonntag , den 27.06.2021 von 11:00-13:00Uhr

Bitte kommt mit Gummistiefeln!

Auf einer spannenden Tümpel-Tour untersuchen wir den Lebensraum Teich.

Mit Käschern  Reusen und Becherlupen schauen wir welche Tiere wir dort entdecken. In einem Aquarium werden wir die Tiere sammeln, um sie danach besser  bestimmen zu können.

 

Anzahl der Teilnehmer:  10  Teilnehmer

Anmeldewunsch bitte hier*

*Aufgrund der begrentzen Anzahl von Teilnehmerplätzen und der aktuellen Corona-Maßnahmen, ist die Teilnahme erst nach Bestätigung (per  Email) möglich.

Programmbereich:Landwirtschaft

Akteur: Daniela von Jerin

Thema:  Checke die Schnecke

Zielgruppe : Erwachsene und Kinder

Wo?:

Naturschutzstation

Wann?:

Am  Sonntag, den 27.06.2021  von  11:00-12:00Uhr

Wir sehen uns einige Schneckenarten näher an und durch interessante Experimente lernen etwas über ihre Lebensweise.

Anzahl der Teilnehmer:   10   Teilnehmer

Anmeldewunsch bitte hier*

*Aufgrund der begrentzen Anzahl von Teilnehmerplätzen und der aktuellen Corona-Maßnahmen, ist die Teilnahme erst nach Bestätigung (per  Email) möglich.

Programmbereich:Landwirtschaft

Akteur: Daniela von Jerin

Zielgruppe : Erwachsene und Kinder

Wo?: Naturschutzstation

Wann?:  Am  Sonntag, den 27.06.2021  von  13:00-14:00Uhr

Wir sehen uns einige Schneckenarten näher an und durch interessante Experimente lernen etwas über ihre Lebensweise.

Anzahl der Teilnehmer:   10   Teilnehmer

Anmeldewunsch bitte hier*

*Aufgrund der begrentzen Anzahl von Teilnehmerplätzen und der aktuellen Corona-Maßnahmen, ist die Teilnahme erst nach Bestätigung (per  Email) möglich.

Programmbereich: Ornithologie

Akteur: Kai Doberstein

Thema: Auf den Spuren der Marienfelder Charaktervögel

Zielgruppe:Erwachsene und Kinder

Wo?  Blohmstr./Egestorffstr.

Wann?: Am  Sonntag, den 27.06.2021  von  08:00-10:00 Uhr

Auf einer kleinen Wanderung durch Marienfelder Feldmark und das Wäldchen am Königsgraben halten wir gemeinsam Ausschau nach Feldlerche, Neuntöter und anderen Charaktervögeln in Feld und Wald.

Anzahl der Teilnehmer:   15    Teilnehmer

Anmeldewunsch bitte hier*

*Aufgrund der begrentzen Anzahl von Teilnehmerplätzen und der aktuellen Corona-Maßnahmen, ist die Teilnahme erst nach Bestätigung (per  Email) möglich.